top of page
Paartherapie

Paartherapie

 

Die Anliegen für Paartherapie sind individuell und unterschiedlich - so wie die Menschen und Paare selbst. Manchmal haben beide Partner*innen das gleiche Anliegen, manchmal kommen Paare mit unterschiedlichen Zielen in meine Praxis. Auch können sich die Sichtweisen auf die Thematik oder die gefühlte Notwendigkeit, Unterstützung in Anspruch zu nehmen, unterscheiden. Dies ist völlig normal. Mein Anspruch ist es, beiden Partner*innen mit ihren jeweils eigenen Sichtweisen, Wünschen und Anliegen Raum zu geben.

Als Psychotherapeut verstehe ich mich als professioneller Begleiter, der Sie bei der Arbeit an Ihren Anliegen unterstützt. Dabei begegne ich Ihnen mit Neugierde, Unvoreingenommenheit und Wertschätzung.

 

Mögliche Themen und Anliegen für Paartherapie können z.B. sein:

  • Liebe, Wertschätzung und Vertrauen aufrechterhalten oder wiederfinden

  • Nähe und Distanz regulieren

  • Gegenseitiges Verständnis schaffen

  • Gemeinsame Entscheidungen treffen

  • Auswege aus Streitmustern, hoher Anspannung oder anhaltender schlechter Stimmung finden

  • Wege zurück zu emotionaler oder körperlicher Nähe erkunden

  • Kritische Lebensereignisse die einen oder beide Partner*innen betreffen, bewältigen

  • Sich ändernde Lebensumstände und die Auswirkungen auf die Beziehung besprechen - wie etwa junge Elternschaft, Patchwork-Situationen, nicht-normative Beziehungsformen, Übergänge wenn Kinder erwachsen werden oder Partner*innen keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen

  • Klarheit erlangen, ob Sie eine gemeinsame Zukunft sehen oder ob Sie getrennte Wege gehen wollen

  • Trennungen begleiten und sich dabei respektvoll und wertschätzend verabschieden können

Ich arbeite mit Paaren in Doppeleinheiten zu 90 Minuten, damit beide Sichtweisen ausreichend Platz bekommen. Ich versuche in Telefonaten vor dem Erstgespräch oder zwischen den Sitzungen möglichst wenig Inhaltliches zu besprechen. Ziel ist, dass wir alles Inhaltliche in den gemeinsamen Terminen behandeln und alle den gleichen Wissensstand haben. Auch das Erstgespräch dauert bereits 90 Minuten. Es dient dazu, dass wir einander kennenlernen, wir Ihre Anliegen klären und Sie eine Entscheidungsgrundlage erhalten, ob Psychotherapie und meine Arbeitsweise für Sie hilfreich sein kann.

bottom of page